futterprobenahme

Jeder Landwirt sollte die Qualität seines Grundfutters kennen. Nur so kann die Ration erstellt und gezielt mit Energie-, Eiweiß- und Mineralfutter für alle Nutztierarten leistungsgerecht ergänzt werden. Die Analyse des Grundfutters ist somit die Basis einer kostengünstigen und wirtschaftlichen Fütterung.

 

Die Futterprobenziehung erfolgt durch geschulte Mitarbeiter des LfL, innerhalb von 10 Werktagen nach der Anmeldung. Das Ergebnis liegt spätestens 20 Tage nach der Probenahme auf.

 

Der Analysebefund wird per Post zugestellt bzw. steht zum Download auf der Labor-Homepage zur Verfügung.

 

Nach dem Einlangen des Analyseergebnisses stehen die Fütterungsberater der Landwirtschaftskammer Oberösterreich für Fragen und Beratungen zur Verfügung.

 

Bei einmaliger Anfahrt kostet die Probenahme 19,20€ inkl. Mwst., jede weitere 9,60€.

Für Arbeitskreisbetriebe ist die erste Probenahme kostenlos.

Anmeldung Futterprobenahme

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.