Wie geht es meinen Kühen?


Die LKV-Daten bilden die Grundlage für die wirtschaftliche Führung eines Milchviehbetriebs. Die erhobenen Einzeltierdaten geben Aufschluss über die Gesundheit jeder einzelnen Kuh.

 

Kompetente Betreuung

Neun bis elf Mal jährlich besucht ein Kontrollassistent des LfL einen Betrieb. Bei der Melkung wird die Milchmenge erhoben und von jeder Kuh eine Milchprobe genommen. Die Auswertung der Inhaltsstoffe erfolgt beim OÖ Milchprüfring in Ried. Des Weiteren werden vor Ort eine Vielzahl an Daten wie zB Belegungen, Diagnosen und das Melkverhalten erhoben. Alle Daten werden direkt in den Rinderdatenverbund übermittelt und in weiterer Folge dem Landwirt in Form eines Tagesberichtes zur Verfügung gestellt.

 

Tagesbericht und Herdenmanagementprogramme

Der Tagesbericht bietet zuverlässige und aktuelle Informationen über die eigene Herde. Dies ermöglicht im Anlassfall ein rasches Eingreifen und Handeln. Alle Informationen stehen den LfL-Mitgliedern auch im kostenlosen Herdenmanagementprogramm sowie in der RDV mobil App zur Verfügung. Diese Programme bieten umfangreiche Auswertungen sowie praktikable Arbeitslisten und sind eine wertvolle Unterstützung in der täglichen Arbeit. So können zB die AMA-Meldungen direkt im Stall bequem über die App erledigt werden.

 

Aktuelle Infos aus erster Hand

Die Mitarbeiter der Milchleistungsprüfung bilden sich permanent weiter. Durch einschlägige Fachgespräche werden aktuelle Informationen an die Mitgliedsbetriebe weitergegeben. Im heurigen Jahr wurden insbesondere die Themen Kälbergesundheit sowie Beratungsangebote der Landwirtschaftskammer behandelt. Ende des Jahres finden Fachgespräche zum Qualitätsprogramm Qplus Kuh statt. 

 

Qualitätsprogramm Qplus Kuh

Durch die Teilnahme am Qualitätsprogramm Qplus Kuh wird Mitgliedsbetrieben der Großteil der Kosten der Milchleistungsprüfung refundiert. Ab 2020 können auch Jungviehaufzuchtbetriebe von diesem Zuschuss profitieren. Natürlich gilt diese Regelung auch weiterhin für die Schaf- und Ziegenbetriebe. Bei der Antragstellung werden Betriebe vom zuständigen Kontrollassistenten unterstützt.

 

LfL kennenlernen

Interessierten Betrieben steht die Möglichkeit einer kostenlosen und unverbindlichen Schnupper-kontrolle zur Verfügung. Dieses Angebot bietet einen umfangreichen Einblick in die Vorteile der Milchleistungsprüfung. Gerne steht das Team des LfL für Ihre Fragen zur Verfügung: 050 6902 DW 1505 oder office@lfl.at